Deutschlands wichtigste Weinbaugebiete – Dort kommt Weinqualität made in Germany her

Deutschlands Weinbaugebiete befinden sich vor allem an den Flüssen Rhein, Main und Mosel.
Die bekanntesten und durch ihre edlen Tropfen berühmten Weinanbaugebiete sind Baden, Franken, Mittelrhein, Mosel-Saar, Pfalz, Rheingau, Rheinhessen, Sachsen und Württemberg. So hat jedes Gebiet seine besonderen köstlichen Sorten, die einen glänzen mit ihren köstlichen Weißweinen während andere mit herzhaften Rotweinen aufwarten.

Weinbaugebiet Württemberg

70 Prozent der Ernte sind Rotweine. Vor allem der köstlich mundende Trollinger ist weit über die Grenzen Württembergs hinaus bekannt und beliebt. Die fruchtigen Weißweine haben einen fruchtigen und erdigen Beigeschmack. Bekannt auch der Schillerwein der aus roten, blauen und weißen Trauben hergestellt wird.

Weinbaugebiet Baden

Baden ist das längste Weinanbaugebiet Deutschlands. Die bekanntesten Weinbauorte Bahlingen, Laufen, Müllheim, Oberkirch, Ortenberg, Überlingen und Weingarten produzieren größtenteils Weißweine. Die bekanntesten Sorten sind der Grauburgunder, Bacchus, Riesling, Nobling und Weißburgunder. Die wenigen Sorten Rotwein sind jedoch keinesfalls weniger bekömmlich. Vor allem wegen der höchsten Durchschnittstemperaturen und den meisten Sonnenstunden Deutschlands wachsen und gedeihen hier die Weintrauben besonders gut. Ausführliche Informationen über das Weinanbaugebiet Baden und den hervorragend mundenden Weinsorten findet man im Internet unter Bemavino.de.

Weinbaugebiet Franken

Auf über 50 Kilometern Länge erstreckt sich diese landschaftlich unvergleichlich schöne Landschaft mit seinen zahlreichen Weinbergen. Zu den bekanntesten Orten dieses Weinanbaugebietes zählen Würzburg, Bürgstadt, Rödelsee und Hammelburg. Die bekannteste Weinsorte ist der unvergleichlich schmeckende Müller-Thurgau, aber auch die Sorten Silvaner, Bacchus und Kerner dürften den Weinkennern nicht unbekannt sein.

Weinbaugebiet Mittelrhein

Ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt ist das landschaftlich wunderbare Weinanbaugebiet Mittelrhein. Vor allem bei den beliebten Schifffahrten entlang des Rheins kann man neben den beeindruckenden Weinbergen auch die zahlreichen mittelalterlichen Burgen und Festungen bewundern. Die bekanntesten Weinsorten sind der Riesling, Spätgurgunder, Rivaner, Kerner, Weißburgunder, Grauburgunder und Portugieser.
Zahlreiche Weinlokale sind ein weiteres Aushängeschild dieser schönen und beeindruckenden Gegend.

Weinbaugebiet Mosel-Saar

Wegen der extrem steilen Berghänge müssen hier die Trauben größtenteils noch per Hand gelesen werden. Bekannt ist dieses Gebiet wegen der qualitativ hervorragend und unnachahmlich schmeckenden Weine. Vor allem die Beschaffenheit des Bodens sorgt für Spitzenqualität dieser hier hergestellten Weine wie Kerner und Elbling.