Wissenswertes über den Wein in Deutschland

Wein ist ein sehr beliebtes Getränk. Doch wo kommt er her? Welche Sorten gibt es und welcher Wein passt zu welchem Essen? Dies ist nicht einfach zu beantworten für einen Leien. Echte Weinkenner können dies jedoch leicht beantworten. Sehr beliebt ist der Riesling von der Mosel.

Weinbauregion Mosel

Die Mosel zählt zu der Weinbauregion in Deutschland, denn die Mosel ist das älteste und größte zusammenhängende Weinbaugebiet der Erde. Die gesamt Größe des Gebiets erstreckt sich über rund 9.000 Hektar. Hier werden jährlich von rund 5.000 Winzern 1,5 Millionen Hektoliter Wein hergestellt. Durch die steile Lage von meist 30%, ist es nicht möglich, dass der Weinanbau durch Maschinen erleichtert wird. Die Winzer können die Arbeit nur per Hand ausführen. Dadurch ist die Herstellung des Weins, der hier gewonnen wird besonders kostenintensiv.

Deutsche Weine

Es gibt eine grosse Auswahl deutscher Weine, weil die klimatischen Bedingungen für Riesling Reben in Deutschland Ideal sind. Deutschland besitzt rund dreizehn Weinregionen. Hierzu zählen Beispielsweise:

  • Ahr
  • Franken
  • Mosel
  • Pfalz
  • Rheinhessen
  • Sachsen

Die Deutschen Weine sind weltweit sehr beliebt, denn die Vielfalt aus unterschiedlichen Rot und Weißweinen macht Deutschland zu etwas besonderem. Das wunderbare hieran ist, dass die Deutschen Weine auf den verschiedensten Böden wachsen. Beispielsweise reflektiert der Bodensee die Sonne und reguliert das Klima. Somit ist genug Luftfeuchtigkeit vorhanden und auch hier Wein anbauen zu können. Es gibt ein Deutsches Weinistitut, welches alle weiteren wissenswerten Fragen beantwortet.

Weinbauregion Ahr

Die Weinbauregion der Ahr ist natürlich nicht zu vergessen. Denn diese gilt als eine der wichtigsten Anbauregionen für Rotwein, in Deutschland. Hier erstrecken sich ca. 30 Kilometer bei einer Rebfläche von 560 Hektar. Die Lage des Weinbaugebietes ist zwischen Koblenz und Bonn. Besonders wichtig für den Weinanbau sind hier die Steillagen an der Ahr. Deshalb ist die Weinbauregion Ahr ebenfalls besonders wichtig.

Um den passenden Wein für das nette Dinner zu Hause zu finden, ist es meist am besten den Wein direkt beim Winzer zu kaufen, dieser kann Ihnen dann alles wissenswerte über seinen Wein erzählen und passende Vorschläge für die Speisen geben.